hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

Hier könnt Ihr Euch der Community gern vorstellen ;)
Antworten
Benutzeravatar
vaute Germany
Schrauber
Beiträge: 71
Registriert: 02.02.2021 14:20
Wohnort: 73760 Ostfildern
BK-Kentnis: Märklin, Meccano, Metallus, Stokys, Bral, Amilac, Temsi

hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#109

Beitrag von vaute »

Hallo alte und neue Freunde des Metallbaukastens,
als "vaute" hinlänglich in Schrauberkreisen bekannt, schenke ich mir mal eine längere formale Vorstellung. In Eckwerten sähe sie so aus:
Im achten Lebensjahr fing ich mit TRIX an, weil Märklin damals einfach unerreichbar teuer war. Aber ich beneidete Kinder reicherer Eltern, die Märklin hatten. Das führte nach Jahr und Tag - Familiengründung erfolgreich und stabile Berufsphase erreicht - im 49. Lebensjahr zum Wunsch, das alte Hobby wieder zu aktivieren. Nach einer Recherche im Auktionshaus mit "e..." zeigte die Analyse glasklar einen Angebotsschwerpunkt von Märklin Metallbaukästen im Vergleich zu anderen Marken.
So fing ich wieder an; nicht nur zu schrauben, sondern auch zu sammeln: nach sechs langen Jahren habe ich seit 2019 meine Sammlung der Kästen aus den "Zwischenkriegsjahren" [grüne "Schlangenleder"-bezogene Schachtel mit dem Deckelbild zweier um den Turmdrehkran sitzenden Knaben; Märklin Schriftzug negativ weiß auf rotem Grund; Innenauskleidung der Kästen chromgelb.
Meine Leidenschaft sind komplexe Getriebe in den von mir gebauten Modellen, die [ca. 120] immer mehr Platz brauchen. Es fällt mir nämlich sehr schwer, ein Modell wieder zu zerlegen, was ja eigentlich der Sinn des Metallbaukastens ist: Bauen - Freuen - Zerlegen - Einordnen in Kästen - Bauen usf.
Benutzeravatar
Ypsilon Germany
Anfänger
Beiträge: 48
Registriert: 01.02.2021 17:21

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#122

Beitrag von Ypsilon »

Hallo vaute, es wäre schon schön dich beim altbekannten Kürzel weiter ansprechen zu dürfen! Das geht schlichtweg besser von der Zunge!
Viele Grüße von Ypsilon
Benutzeravatar
Ray Germany
Experte
Beiträge: 105
Registriert: 31.01.2021 14:21
Wohnort: München
BK-Kentnis: Märklin-Baukasten Sammler von VK bis NK

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#132

Beitrag von Ray »

auch ein Hallo von mir :D

Willkommen im Forum ! :)

Viel Freude hier und viel Spaß 8-)

Liebe Grüße Ray
Eugen & Karl Germany
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.02.2021 13:41
BK-Kentnis: Märklin

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#343

Beitrag von Eugen & Karl »

Hallo Vaute,

so trifft man sich wieder!


Viele Grüße
Benutzeravatar
vaute Germany
Schrauber
Beiträge: 71
Registriert: 02.02.2021 14:20
Wohnort: 73760 Ostfildern
BK-Kentnis: Märklin, Meccano, Metallus, Stokys, Bral, Amilac, Temsi

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#349

Beitrag von vaute »

Ja, ja, nur der gute Norwin hat den Spannungsbogen noch nicht mitbekommen. Nun gut, er ist ein sehr beschäftigter Redaktor des AMS-Bulletins und obendrein ja auch ziemlich ausgelastet bei Tinplates; schrauben tut er auch noch "nebenbei" - lassen wir ihm also Zeit, uns hier zu "finden"....
Norwin Switzerland
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.02.2021 20:58
BK-Kentnis: Märklin Metallspielwaren von 1895 bis heute. Schwerpunkte: alte Spielzeugbahnen, Metallbaukästen.

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#397

Beitrag von Norwin »

Salut vaute! Bei mir dauert es eben immer etwas länger - kein Wunder mit 81! Herzliche Grüsse an alle bekannten und unbekannten Schrauber und Sammler!
Benutzeravatar
Stefan Krauß Germany
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.02.2021 21:48
Wohnort: Stuttgart
BK-Kentnis: Märklin
Kontaktdaten:

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#994

Beitrag von Stefan Krauß »

Hallo, Vaute, hallo, zusammen!

Wer etwas mehr über Vaute erfahren möchte, schaut in die Stuttgarter Zeitung:

Märklineum Göppingen - Der Marathon-Schrauber

Grüße
Stefan

P.S.: Nein, Vaute hat mich nicht dazu angestiftet, das hier zu schreiben. Ich bin selbst über den Artikel gestolpert. ;-)
Benutzeravatar
märklin_fan Germany
Schrauber
Beiträge: 84
Registriert: 01.02.2021 15:13
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis
Kontaktdaten:

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#999

Beitrag von märklin_fan »

Respekt .I .I
Viele Grüße von
Erwin W.
Benutzeravatar
vaute Germany
Schrauber
Beiträge: 71
Registriert: 02.02.2021 14:20
Wohnort: 73760 Ostfildern
BK-Kentnis: Märklin, Meccano, Metallus, Stokys, Bral, Amilac, Temsi

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#1000

Beitrag von vaute »

Stefan Krauß hat geschrieben: 09.08.2021 11:18 Hallo, Vaute, hallo, zusammen!

Wer etwas mehr über Vaute erfahren möchte, schaut in die Stuttgarter Zeitung:

Märklineum Göppingen - Der Marathon-Schrauber

Grüße
Stefan

P.S.: Nein, Vaute hat mich nicht dazu angestiftet, das hier zu schreiben. Ich bin selbst über den Artikel gestolpert. ;-)
Der Artikel kam so zustande:

2018, anlässlich meiner alljährlichen Adventsschau bei Märklin in Göppingen fragte mich der Innenarchitekt, der den seinerzeitigen Neubau des Firmenmuseums betreute, ob ich ein Modell für die Abteilung Metallbaukasten zur Verfügung stellen könnte, das man unbewacht im Dauerbetrieb zeigen könne. Daraus ist dann die Dauerleihgabe für das neue „Märklineum“ geworden, welches nach langer Vorbereitungszeit [durch Corona reichlich verspätet] im Juli 2021 in Betrieb gegangen ist. Es zeigt im ersten Teil unter dem Motto "Mythos Märklin" die Geschichte der Firma mit teilweise selten noch erhaltenen Produkten, selbst solchen, die nie in Serie gegangen sind. Und natürlich spielte dabei der von 1917 - 1999 im Produktprogramm enthaltene Metallbaukasten eine Rolle. Als Kurator der Metallbaukästen-Geschichte wurde ich als "Experte" deshalb von Märklin beigezogen, weil sämtliches Fachwissen um diesen bis in die 1970er Jahre umsatzträchtigen Produktteil bei der Belegschaft [leider!] abgeflossen ist.
Darüber schreibt nun die Südwestpresse eine mehrteilige Reportage. Und so lag es nahe, mich zum Thema Metallbaukasten zu interviewen. Die Südwestpresse „mantelt“ mit der Stuttgarter Zeitung, diese wiederum mit der Eßlinger Zeitung, weshalb der Artikel in den drei Medien erschienen ist. Und immer mit der nicht richtigen Meldung, dass der Mercedes-Benz SSK dort auch zu sehen sei. Das ist eine Zeitungsente: zu dem Interviewtermin hatte ich mein diesjähriges Jahresmodell dabei [mehr darüber unter der Rubrik „Mercedes SSK“ bzw. wegen der in diesem Modell eingebauten Gangschaltung unter der Rubrik „4 + R Getriebe v. Philip Webb“].
Das, was man im Bild hinter meiner linken Schulter sehen kann, ist die dem Märklin Metallbaukasten gewidmete Vitrine: im rechten Teil div. Kästen, mittig eine digitale Suchtafel mit Anzeige aller jemals hergestellten Märklin Metallbaukästen bzw, Motoren, daneben das von mir gebaute Wiener Riesenrad. That’s it…

vaute
Benutzeravatar
märklin_fan Germany
Schrauber
Beiträge: 84
Registriert: 01.02.2021 15:13
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis
Kontaktdaten:

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#1001

Beitrag von märklin_fan »

lieber Vaute,
es war schön, dass wir uns jetzt auf der Schrauberausstellung im Hessenpark persönlich kennen lernen konnten.
Viele Grüße von
Erwin W.
Benutzeravatar
Georg Germany
Experte
Beiträge: 171
Registriert: 31.01.2021 21:29
Wohnort: Großraum Stuttgart
BK-Kentnis: Märklin, Meccano, Herausgeber des Magazins "Schrauber und Sammler"

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#1002

Beitrag von Georg »

Hallo Erwin,
In Bebra kannst Du noch mehr Schrauber und Schrauberinnen persönlich kennen lernen.
Deshalb wurde das Jahrestreffen dereinst erfunden.
Man lernt Gesichter zu bekannten Namen kennen und man lernt neue Namen und Gesichter kennen.
Außerdem sieht man alte Freunde wieder.
Tolle Sache!
Georg: Ich schraube, also bin ich.
Benutzeravatar
märklin_fan Germany
Schrauber
Beiträge: 84
Registriert: 01.02.2021 15:13
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis
Kontaktdaten:

Re: hier neu, sonst fast 77 Jahre alt

#1003

Beitrag von märklin_fan »

Hallo Georg,
ich werd mal sehen, ob Bebra in meinen Plan passt.
Viele Grüße von
Erwin W.
Antworten