Fehlliste Nachkriegskästen

Alles rund um 99-105 & 1009-1034 Baukästen
Antworten
Syrtos Hungary
Anfänger
Beiträge: 14
Registriert: 19.10.2021 20:27
Baukasten-Kenntnis: Architekt mit Faible für Metallbaukästen, Kartonmodellbau und Matchbox-Autos

Fehlliste Nachkriegskästen

#4562

Beitrag von Syrtos »

Hallo Schrauber,
ich schraube gerne, sammle aber auch, wobei es mir nicht um absolute Vollständigkeit ankommt.

Beim Sichten meiner Sammlung von Märklin Metallbaukästen (ich habe auch andere, über die ich bei anderer Gelegenheit posten werde) ist mir zweierlei aufgefallen:
  • es gibt bei den blauen Kästen welche mit Blister, und welche mit Pappeeinsätzen. Selber besitze ich keinen, aber bei Internetanbietern konnte ich in Angeboten bislang die Kästen 1010, 1030, 1011, 1031 entdecken.
  • ebenfalls bei den blauen Kästen habe ich zwei mit derselben Nummer (1029), aber mit unterschiedlich gestalteten Blistereinsätzen
Man kann also hier von Varianten von der Regel- oder Standardausführung sprechen. Ähnlich wie bei der um 1957 erfolgten Umstellung von der drei- auf die vierstelligen Kastennummern, die offenbar mit einem Wechsel des Deckelmotivs einherging. Dort gibt es ja Kästen mit dem neuen Deckelmotiv Löffelbagger, die einen Aufkleber mit der alten Nummerierung tragen. Einen solchen habe ich selbst (102/1012), einen 99/1029er habe ich im Internet gesehen.

Mich würde interessieren, ob es über die von mir beobachteten noch weitere "Abarten" gibt. Weiß jemand von Euch mehr? Gibt es zum Beispiel Kästen mit Portalkran-Motiv, die die vierstelligen Nummern erhalten haben?

Um den mir selbst den Überblick gut nachvollziehbar zu gestalten, habe ich eine Excel-Fehlliste angefangen, in der die Regelkästen wie auch die Varianten aufgeführt sind. Gerne würde ich diese vervollständigen (und später auch um die Kästen nach 1975 ergänzen) und wäre um Hinweise sehr dankbar. Die endgültige Übersicht will ich gerne in diesem Forum zur Verfügung, falls es nicht schon eine andere gibt.

Herzliche Schraubergrüße aus dem Nord-Irak,
Sebastian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Georg Germany
Profi
Beiträge: 965
Registriert: 31.01.2021 21:29
Wohnort: Großraum Stuttgart
Baukasten-Kenntnis: Märklin, Meccano, Herausgeber des Magazins "Schrauber und Sammler"
Kontaktdaten:

Re: Fehlliste Nachkriegskästen

#4564

Beitrag von Georg »

Hallo Syrtos,

ein schneller Blick (manche Kästen sind auch tief vergraben. Da dauert es noch etwas.) brachte mir drei Kästen mit Motiv Löffelbagger: 1015 (soweit passend), 104A (mit Banderole "Jetzt mit neuen Universal-Zahnrädern") und 102 (wie bei Dir).

Reicht Dir die Aussage oder brauchst Du Bilder?
Grüße
Georg

Ich schraube, also bin ich.
Syrtos Hungary
Anfänger
Beiträge: 14
Registriert: 19.10.2021 20:27
Baukasten-Kenntnis: Architekt mit Faible für Metallbaukästen, Kartonmodellbau und Matchbox-Autos

Re: Fehlliste Nachkriegskästen

#4570

Beitrag von Syrtos »

Hallo Georg,
Bilder benötige ich nicht, danke für das Angebot.

Mir war aufgefallen, dass in den Foren mitunter sehr detailliert darauf eingegangen wird, welches Teil wann wie produziert wurde oder welchen Kästen wann was für ein Teil beigegeben wurde. Diese Beiträge verfolge ich mit großem Interesse und ich finde es beeindruckend was für ein Wissen vorhanden und geteilt wird. Von daher dachte ich wäre es auch von Interesse, welche Varianten es für Kartons beziehungsweise die Inlets gab.

Ich möchte hauptsächlich die Übersicht insofern vervollständigen, als dass nur Varianten, die es tatsächlich gab, darin verzeichnet sind.

In meiner Tabelle werde ich Felder für Kästen, über die keine Informationen vorliegen, eigens markieren oder weitere Kommentare einfügen.

Viele Grüße, S.
Antworten