Schriftarten bei Schrauben-Pappschachteln von Märklin Kästen

Alles um die Kästen 00-6H sowie 101/1-500
Antworten
Benutzeravatar
Georg Germany
Profi
Beiträge: 1006
Registriert: 31.01.2021 21:29
Wohnort: Großraum Stuttgart
Baukasten-Kenntnis: Märklin, Meccano, Herausgeber des Magazins "Schrauber und Sammler"
Kontaktdaten:

Schriftarten bei Schrauben-Pappschachteln von Märklin Kästen

#4856

Beitrag von Georg »

Hallo Märklinisten,

durch die Vorstellung durch Wilfried und genaues Anschauen seines 6H stellt sich bei mir die Frage nach der Schriftart bzw. -type des Nummernaufklebers auf den Pappschachteln für die Schrauben und Kleinteile in den großen Märklin-Kästen.

Es gibt da verschiedene Schriftformen, die eventuell helfen, eine zeitliche Zuordnung der Kästen zu ermöglichen.

Ich fange mit einem schwarzen 6 von meinem Regal an, der wohl der älteste in dieser Aufstellung ist:
6 Georg.jpg
.



Harald stellte vor einiger Zeit einen 6H hier vor:
viewtopic.php?f=8&t=334
und hier ein Bildausschnitt::
6H Harald.png
.



Barend aus den Niederlande stellte hier einen 6 vor:
viewtopic.php?f=8&t=319
und hier der entsprechende Bildausschnitt, leider nicht so gut zu erkennen:
6 Barend.png
.


Und hier der 6H von Wilfried:
viewtopic.php?f=8&p=4854#p4854
mit einer deutlich anderen Form der Zahl 6, die viel geschwungener erscheint.
Bildausschnitt:
6H Wilfried.png
.


Ich sehe vier verschiedene Formen bzw. Schrifttypen.
Wer kann was zu den Schrifttypen, besonders zur zeitlichen Zuordnung sagen?
Danke.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Georg

Ich schraube, also bin ich.
Benutzeravatar
Norbert Germany
Profi
Beiträge: 524
Registriert: 01.02.2021 14:12
Wohnort: Nähe Bodensee
Baukasten-Kenntnis: 1/2" Systeme, FAC, Eigenbaukomponenten
Kontaktdaten:

Re: Schriftarten bei Schrauben-Pappschachteln von Märklin Kästen

#4863

Beitrag von Norbert »

.
Hallo Georg,

auch mir ist die schwungvolle '6' auf Vautes Schraubenschachteln aufgefallen, da ich sie vorher noch nie gesehen hatte.

Ich glaube aber, mit Deiner Frage betrittst Du schwankenden Boden, denn nach kurzer Durchsicht meiner Fotos von Märklin Baukasten (meist von eBay-Angeboten) stelle ich fest, daß es erhebliche Variationen an runden Aufklebern gibt:

- mit weißen Ziffern auf braunem Grund
- mit weiß umrandeten schwarzen Ziffern auf grünem Grund,
- mit schwarzen Ziffern auf grünem Grund
- mit geraden, spitzen oder kugelförmigen Enden der Ziffern
- mit gerader oder gewellter Grundlinie der Ziffer 2
- mit rot gestempelten Ziffern auf weißem Untergrund

und weiteren.

Es wäre sicher interessant solche Varianten zu sammeln, aber die Krux ist ihre zeitlich Zuordnung, denn dazu benötigt man einen weitgehend original bestückten Kasten oder die Angabe des Druckvermerks des originalen Anleitungsheftes, denn auf Angaben eines Verkäufers kann man sich nur in den seltensten Fällen verlassen.

Erschwerend kommt dazu, daß Märklin einmal gedruckte Aufkleber sicherlich nach bester schwäbischer Manier aufgebraucht hat, ehe eine neue Auflage zu Anwendung kam.

Mit meiner Skepsis will ich jedoch niemanden abhalten, solche Nummernaufkleber zu sammeln und hier zu präsentieren.

Gruß
Norbert
.
Antworten